Arthrosetherapie mit Hyalart Arthrosetherapie mit Hyalart
Osteopathie, manuelle Medizin
Behandlung durch Akupunktur Arthrosetherapie mit Hyalart
Schmerztherapie
Chirotherapie und Gelenksbehandlung Arthrosetherapie mit Hyalart
Akupunktur
Osteoporose-<br>therapie Arthrosetherapie mit Hyalart
Ozon Sauerstofftherapie
Arthrosetherapie mit Hyalart Arthrosetherapie mit Hyalart
Hormontherapie Anti Aging

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine mehrere Tausend Jahre alte chinesische Heilmethode, die bei verschiedensten Krankheiten eingesetzt wird. Die Behandlung erfolgt über die Reizung bestimmter Punkte auf der Hautoberfläche, den Akupunkturpunkten. Sie liegen entlang der 14 Meridiane, die den Energiefluss im Körper bestimmen. Durch das Einstechen feiner Nadeln an den Akupunkturpunkten wird im Körper ein Energieausgleich geschaffen. Damit wird nicht nur das Erscheinungsbild einer Krankheit, sondern auch deren Ursache beeinflusst.

Indikationen

  • Akute und chronische Schmerzen jeder Form
  • Schmerzen des Bewegungsapparats, Muskelverspannungen
  • Mobilisierung von Blockaden des Bewegungsapparats
  • Nervenleitungsstörungen, Empfindungsstörungen
  • Nervenschmerzen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Fazialisparese, Gesichtslähmung
  • Schlaganfall, Lähmungen, neurologische Erkrankungen

  • Die Yamamoto neue Schädel-Akupunktur, kurz Yamamoto-Akupunktur, beruht auf der Erkenntnis von Toshikatsu Yamamoto, dass therapiewirksame Punkte auf dem menschlichen Kopf die Funktionen des gesamten Körpers widerspiegeln und beeinflussen. Sie wird daher bei den gleichen Indikationen eingesetzt wie die klassische Akupunktur und ist in bestimmten Bereichen dabei noch wirkungsvoller.